Gardinen

Vorhänge, Gardinen und Stores: Nie wieder auf dem Präsentierteller sitzen

Gardinen bieten zahlreiche Vorteile: Sie können zur Verdunklung des Raumes beitragen und mit wärme- bzw. schallisolierender Wirkung punkten. Ihre wichtigste Funktion ist jedoch der Sichtschutz. Dabei haben klassische Stores den Vorzug, dass sie effizient vor neugierigen Blicken schützen, aber trotzdem eine freie Sicht nach draußen gewährleisten. Vorhänge und Dekorationsstoffe sind meist weniger transparent und gestatten einen geringeren Lichteinfall. Eine qualitativ hochwertige Gardine erkennen Sie vor allem an einem geschmeidigen Fall, ihrer Lichtempfindlichkeit und Pflegeleichtigkeit.

Gewirkt oder Gewebt: Lichtdurchlässigkeit ist Trumpf

Eine der wichtigsten Kriterien beim Kauf Ihrer Gardine ist die Lichtdurchlässigkeit. Dichter gewebte Gardinen schirmen Ihre Fenster besser vor Helligkeit ab als dünn gewebte. Sie möchten eine möglichst undurchlässige Gardine erwerben? Dann achten Sie darauf, dass der Transmissionsgrad Ihrer Gardine möglichst gegen 0% tendiert. Vor allem im Schlafzimmer sind diese Stoffe von Vorteil. Für das Wohnzimmer oder die Küche sind lichtdurchlässigere Fasern dagegen besser geeignet. Thermogardinen können sogar noch deutlich mehr: Sie bieten sowohl Wärmeschutz im Sommer als auch eine Wärmeisolierung im Winter. Auch Zugluft gehört der Vergangenheit an.

Von Kunst- bis Naturfasern: So vielseitig können Gardinenstoffe sein

Gardinen können sowohl aus natürlichen, pflanzlichen oder tierischen Fasern als auch aus synthetisch veränderten Stoffen hergestellt werden. Die Wahl der Faserart sollte dabei wohlüberlegt sein, denn sie kann weitreichende Auswirkungen nicht nur auf das Design, sondern auch auf die tägliche Handhabung haben. Natürliche Stoffe haben den Vorteil, dass sie umweltschonend sind und deshalb auch eine charakteristische Oberflächenstruktur aufweisen. Synthetische Stoffe sind flexibler und pflegeleichter. Auch bei der Montage haben Sie die Qual der Wahl. Der absolute Klassiker ist dabei die Gardinenstange. Sie bietet eine schnelle und komfortable Anbringung einer ausgewählten Gardine. Mehrere Vorhänge lassen sich mit einem praktikablen Mehrschienensystem montieren. Dieses bedarf allerdings einer Anbringung an der Decke. Lassen Sie sich gerne von Ihren kompetenten Home Market Raumausstattern zu der Wahl der idealen Gardine beraten.

Mehr über Gardinen bei Home Market können Sie → hier erfahren.